Thomi’s Mailänderli

Weihnachts-Güetzli 2013

IMGP2461

Jaaa… da war ein Dino-Fan am Werk.

Zutaten:

250 g Butter

1 – 2 Eigelbe

1 Ei

250 g Zucker

1 Löffelspitze Salz

1 Zitrone, geriebene Schale

420 g Mehl

Eigelb zum Bestreichen oder

Zuckerguss-Glasur (100 g Puderzucker und ca. 1 ½ Löffel Wasser, je nach gewünschte Konsistenz mehr oder weniger Wasser, oder Zitronen / Orangen-Saft, und oder etwas Lebensmittelfarbe)

IMGP2457

Die Butter schaumig rühren (weich und glatt).

Den Zucker und das Salz abwechslungsweise mit den Eiern in die Butter geben und die Masse tüchtig rühren.

Die geriebene Zitronenrinde beifügen, das Mehl in die Masse sieben und den Teig kurz zusammenrühren und kneten.

30 Minuten ruhen lassen, ca. ¾cm dick auswallen und mit beliebigen Förmli ausstechen.

Das Backwerk auf ein Blech geben, mit Eigelb bestreichen (wenn man die Güetzli ganz traditionell haben will) etwas antrocknen lassen und im auf 250° vorgewärmten Ofen wärend ca. 10 Minuten backen.

Wenn man sie mit Zuckerglasur dekorieren will, zuerst abkühlen lassen und dann der Fantasie freien lauf lassen.

Wir haben kleine Tütchen aus  Backpapier gebastelt (3-Eck ausschneiden und zu Tüte formen) für jede einzelne Farbe und damit dekoriert.

Viel Spass und a Guete!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s